Spiele auf HVS-Ebene werden live gestreamt

Nächstes Spiel

Sachsenliga
20. April 2024 - 19:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
ZHC Grubenlampe
Verbandsliga
20. April 2024 - 17:00 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden II
gegen
TBSV Neugersdorf
Bezirksoberliga
20. April 2024 - 14:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden III
gegen
TSV 1862 Radeburg
A-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die A-Jugend geplant.
B-Jugend
20. April 2024 - 12:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
LHV Hoyerswerda
C1-Jugend
20. April 2024 - 10:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
HC Großenhain
C2-Jugend
21. April 2024 - 12:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden II
gegen
TSV Bühlau
D1-Jugend
21. April 2024 - 10:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
LHV Hoyerswerda
D2-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die D2-Jugend geplant.
E1-Jugend
21. April 2024 - 13:45 Uhr
Rödertalsporthalle Großenhain
HSV Weinböhla
gegen
HSV Dresden
E2-Jugend
27. April 2024 - 14:00 Uhr
SH Gymnasium Klotzsche
NSG Dresden NordWest
gegen
HSV Dresden II
F-Jugend
21. April 2024 - 09:00 Uhr
Ballsport Arena Dresden
HC Elbflorenz 2006
gegen
HSV Dresden
G-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die G-Jugend geplant.

Sachsenliga // 09.03.2024 // HSV Weinböhla - HSV Dresden // 35:34

Da war mehr drin

HSV Weinböhla – HSV Dresden 35:34 (16:16)

Es war ein rassiges HSV-Derby. Was vor allem daran lag, dass die Gastgeber in der Tabelle wirklich jeden Punkt für den Klassenerhalt brauchen. Entsprechend motiviert gingen die Hausherren zu Werke. Aber unsere Jungs hielten ordentlich dagegen. Bis zur 19. Minute hatten sie einen erklecklichen und völlig verdienten 4-Tore-Vorsprung herausgeworfen. Dann allerdings gab es eine Flut von Zeitstrafen gegen die Dresdner. Zeitweise standen sie nur noch zu dritt auf der Platte. Binnen 5 Minuten war der Vorsprung dahin. Bis zur Halbzeitpause wogte das Geschehen hin und her. Unentschieden. Im zweiten Durchgang schlichen sich dann im Spiel der Dresdner leider immer wieder kleine Fehler ein. Vor allem vergaßen die Jungs ihre zum Teil schönen Spielzüge mit Toren abzuschließen. So mussten sie bis zum Spielende immer zwei, drei Toren hinterherlaufen. Das taten sie mit viel Einsatz und einer offensiven Deckung. So konnten immer wieder Bälle in der Abwehr gewonnen werden – aber die Chancenverwertung blieb leider mangelhaft. So reichte es am Ende leider ganz knapp nicht zum Punktgewinn.

Das war ziemlich ärgerlich, denn diese Niederlage war ohne Zweifel vermeidbar.

Jens Albrecht

HSV Dresden: Oliver Ufer, Michael Lellwitz; Tilman Günther, Erik Haschke (5), Alex Dressler (13/2), Moritz Küttner (3), Marius Günther (1), Victor Ciobanu (3), Tobias Salm (3), Enrico Schroeter (3), Til Girschik (1), Marvin Vollmer (2)

Spielplan Sachsenliga Alle Spielberichte