Spiele auf HVS-Ebene werden live gestreamt

Nächstes Spiel

Sachsenliga
20. April 2024 - 19:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
ZHC Grubenlampe
Verbandsliga
20. April 2024 - 17:00 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden II
gegen
TBSV Neugersdorf
Bezirksoberliga
20. April 2024 - 14:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden III
gegen
TSV 1862 Radeburg
A-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die A-Jugend geplant.
B-Jugend
20. April 2024 - 12:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
LHV Hoyerswerda
C1-Jugend
20. April 2024 - 10:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
HC Großenhain
C2-Jugend
21. April 2024 - 12:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden II
gegen
TSV Bühlau
D1-Jugend
21. April 2024 - 10:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
LHV Hoyerswerda
D2-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die D2-Jugend geplant.
E1-Jugend
21. April 2024 - 13:45 Uhr
Rödertalsporthalle Großenhain
HSV Weinböhla
gegen
HSV Dresden
E2-Jugend
27. April 2024 - 14:00 Uhr
SH Gymnasium Klotzsche
NSG Dresden NordWest
gegen
HSV Dresden II
F-Jugend
21. April 2024 - 09:00 Uhr
Ballsport Arena Dresden
HC Elbflorenz 2006
gegen
HSV Dresden
G-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die G-Jugend geplant.

D1-Jugend // 03.03.2024 // HSV Dresden - HC Elbflorenz 2006 II // 44:21

Charaktertest bestanden!

HSV Dresden - HC Elbflorenz II 44:21 (23:12)

Man hätte das Heimspiel gegen das Schlusslicht der Tabelle vorab zum Pflichtsieg erklären können. Aber Trainer Sascha formulierte es gegenüber der Mannschaft ganz anders. Er hatte noch das Hinspiel im Kopf, als unsere Jungs zur Pause deutlich führten und dann eine ganze Halbzeit lang nur noch verwalteten. Das sollte diesmal anders werden. Deshalb sprach der Trainer von einem Charaktertest. Während der gesamten Spieldauer sollte gearbeitet, gekämpft und sich bewegt werden. Kein Nachlassen, kein Verwalten.
Und die Jungs nahmen sich diese Worte zu Herzen. Von Beginn an zeigten sie in jeder Aktion, dass sie es ernst meinen. Eine 9:1-Führung nach sechseinhalb Minuten war der verdiente Zwischenstand. Geschlossene, bewegliche Abwehrarbeit und kreative, zielstrebige Angriffslösungen gingen auch dann weiter, als der Gegner etwas besser ins Spiel fand. Mit einem Elf-Tore-Vorsprung ging es in die Halbzeitpause.
Nach dem Seitenwechsel änderte sich das diesmal erfreulicherweise nicht. Es wurde oft gewechselt, zwölf Feldspieler kamen zum Einsatz, aber es war kein Leistungsabfall zu beobachten, im Gegenteil: alle Zwölf trugen zum Torerfolg bei - nicht zum ersten Mal in dieser Saison - ein schönes Zeichen der mannschaftliche Geschlossenheit. Am Ende erzielten die Jungs mehr als doppelt so viele Tore wie der Gegner, und Trainer Sascha resümierte zufrieden: "Charaktertest zu 100 Prozent bestanden!" Eine gute Grundlage für die nächsten drei Spiele, in denen die dicksten Brocken der Liga warten. Auch da wird Charakter gefragt sein.
HSV Dresden: Ben H. (im Tor und im Feld, 1), Luc (im Tor), Ben S. (2), Luk (9), Peer (4), Franz (3), Jakob (1), Theodor L. (4), Shelby (1), Gustav (1), Theodor R. (8), Simon (2) und Leander (8)

Spielplan D1-Jugend Alle Spielberichte