Spiele auf HVS-Ebene werden live gestreamt

Nächstes Spiel

Sachsenliga
02. März 2024 - 19:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
SG Germania Zwenkau
Verbandsliga
02. März 2024 - 17:00 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden II
gegen
SG Pirna / Heidenau II
Bezirksoberliga
02. März 2024 - 14:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden III
gegen
SG Pirna / Heidenau III
A-Jugend
03. März 2024 - 16:00 Uhr
Sporthalle Gymnasium an der Telemannstraße Leipzig
SG LVB Leipzig
gegen
HSV Dresden
B-Jugend
02. März 2024 - 12:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
HSV Weinböhla
C1-Jugend
02. März 2024 - 09:30 Uhr
Ballsport Arena Dresden
HC Elbflorenz 2006
gegen
HSV Dresden
C2-Jugend
09. März 2024 - 11:00 Uhr
Nassau-Sporthalle Weinböhla
HSV Weinböhla
gegen
HSV Dresden II
D1-Jugend
03. März 2024 - 13:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
HC Elbflorenz 2006 II
D2-Jugend
03. März 2024 - 09:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden II
gegen
SSV Lommatzsch 1923
E1-Jugend
02. März 2024 - 10:00 Uhr
Sporthalle Priestewitz
SV Niederau 1891
gegen
HSV Dresden
E2-Jugend
03. März 2024 - 10:00 Uhr
SH J.-A.-Hülße-Gymnasium
HSV Dresden II
gegen
Coswiger SV
F-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die F-Jugend geplant.
G-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die G-Jugend geplant.

D1-Jugend // 16.12.2023 // Radebeuler HV - HSV Dresden // 35:40

Erst viel hui, dann ein bisschen pfui

Radebeuler HV - HSV Dresden 35:40 (11:20)

Sich in den oberen Vier der Tabelle zu etablieren und Radebeul nach Minuspunkten zu überholen, war aus tabellarischer Sicht das Ziel dieses Spiels, denn beides würde durch einen Sieg geschehen. Und unsere HSV-Jungs machten nach einem kurzen Reinschnuppern ins Spiel, als noch wenig gelang, schnell da weiter, wo sie in Hoyerswerda aufgehört hatten: mit guter Abwehrarbeit und konzentriert zu Ende gespielten Angriffen. Einen 2:3-Rückstand wandelten sie in eine 10:3-Führung um. Bis zur Halbzeit wurde der Vorsprung dann gar auf neun Tore ausgebaut. Alles sah nach einem sicheren Sieg aus und sorgte für viel Zufriedenheit.

Aber Zufriedenheit lähmt! So zeichnete die zweite Halbzeit ein völlig anderes Bild, vor allem in Sachen Abwehrarbeit, die in zu vielen Situationen nahezu eingestellt wurde. Immerhin gab es in der Offensive einige schöne Aktionen, bei denen Luk und Leander besonders hervorstachen, die am Ende für die Hälfte unserer Tore verantwortlich waren. Dadurch kamen die bravourös kämpfenden Radebeuler nicht nochmal in Schlagdistanz. Aber die zweite Halbzeit ging zurecht mit vier Toren an den Gegner. Trotz des Sieges und Tabellenplatz Vier bleibt so ein Wunschzettel für Weihnachten und die Zeit danach: Bei komfortablen Führungen bitte nicht nachlassen!

HSV Dresden: Ben H. und Luc (im Tor), Ben S., Frederik (1), Luk (10), Peer (4), Franz (2), Daniel (2), Adrian (4), Shelby (1), Theodor (4), Simon (1), Maximilian (1) und Leander (10)

Spielplan D1-Jugend Alle Spielberichte