Spiele auf HVS-Ebene werden live gestreamt

Nächstes Spiel

Sachsenliga
02. März 2024 - 19:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
SG Germania Zwenkau
Verbandsliga
02. März 2024 - 17:00 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden II
gegen
SG Pirna / Heidenau II
Bezirksoberliga
02. März 2024 - 14:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden III
gegen
SG Pirna / Heidenau III
A-Jugend
03. März 2024 - 16:00 Uhr
Sporthalle Gymnasium an der Telemannstraße Leipzig
SG LVB Leipzig
gegen
HSV Dresden
B-Jugend
02. März 2024 - 12:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
HSV Weinböhla
C1-Jugend
02. März 2024 - 09:30 Uhr
Ballsport Arena Dresden
HC Elbflorenz 2006
gegen
HSV Dresden
C2-Jugend
09. März 2024 - 11:00 Uhr
Nassau-Sporthalle Weinböhla
HSV Weinböhla
gegen
HSV Dresden II
D1-Jugend
03. März 2024 - 13:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
HC Elbflorenz 2006 II
D2-Jugend
03. März 2024 - 09:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden II
gegen
SSV Lommatzsch 1923
E1-Jugend
02. März 2024 - 10:00 Uhr
Sporthalle Priestewitz
SV Niederau 1891
gegen
HSV Dresden
E2-Jugend
03. März 2024 - 10:00 Uhr
SH J.-A.-Hülße-Gymnasium
HSV Dresden II
gegen
Coswiger SV
F-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die F-Jugend geplant.
G-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die G-Jugend geplant.

C1-Jugend // 09.12.2023 // HSV Dresden - NSG TSV/SV04/HCE // 22:16

Zu viel liegen gelassen!

HSV Dresden – NSG TSV/SV04/HCE Plauen 22:16 (16:7)

Nach dem Spiel gegen die Nachwuchsspielgemeinschaft aus Plauen sah man einige enttäuschte Gesichter in unserer C-Jugend. So richtig freuen konnten sich unsere Jungs über den torarmen Sieg nicht, was auch zeigt, dass die Jungs ihre Leistung recht gut einschätzen können. Deutlich mehr hatte man sich vorgenommen, doch nur in der 2. Hälfte der ersten Halbzeit konnten wir das eigene Leistungsvermögen abrufen. Die restliche Spielzeit war geprägt von Kampf und Krampf.

Unsere Gäste aus der Spitzenstadt hatten sich für ihr Auswärtsspiel in Dresden einiges vorgenommen. Mit einer defensiv ausgerichteten „3-2-1 Abwehr“ und einer robusten Abwehrarbeit mussten wir um jedes Tor hart kämpfen. Viele Lücken boten uns die Gäste nicht, und wenn doch, dann nur unter hartem Kontakt. Bis zum 5:5 in der 12. Minute konnte sich kein Team in Szene setzen. Bis dahin musste die Gäste bereits zwei gelbe Karten, zwei Zeitstrafen sowie zwei 7-Meter verkraften. Wirklich Kapital daraus schlagen konnten wir allerdings nicht. Wir taten uns schwer und rieben uns im gebundenen Angriffsspiel zunehmend auf. Glücklicherweise erwischte Oskar im Tor einen glänzenden Tag und hielt mehrere freie Bälle vom Kreis. Vorn war es vor allem Albert, der sich als sicherer Schütze präsentierte. Dies war auch die Basis für die folgenden Spielminuten, in denen wir durch Tempo und eine bessere Chancenverwertung innerhalb weniger Minuten auf 10:5 in Front gingen. Davon beflügelt kamen wir nun endlich auf Betriebstemperatur und setzten uns bis zur Pause auf 16:7 ab. Halbzeit 16:7.

Die Chancenverwertung war das große Manko der ersten Hälfte und die Jungs wollten dort weitermachen, wo sie kurz vor der Pause aufgehört hatten. Doch leider blieb dieser Vorsatz unbeachtet. Magere 6 Tore in eine Halbzeit sprechen eine deutliche Sprache. Zu wenig konsequent und zu wenig zielstrebig trugen wir unsere Angriffe vor. Regelmäßig fehlten die letzten Prozent in unseren Aktionen. Das Plauen daraus nicht mehr machen konnte, lag an der ebenfalls hohen Fehlerquote der Gäste und ist Ausdruck einer Begegnung auf niedrigem Niveau. Bei nur 13 Gegentreffern nach 44 Minuten stellten wir mit unserem 22. Treffer das Torewerfen ein. Plauen nutzte dies noch für ein wenig Kosmetik, aber mit dem Spiel zufrieden waren weder die Gäste, noch die Heimmannschaft. Das können wir besser! Endstand 22:16.

HSV Dresden: Oskar und Miko im Tor, Albert (9), Franz (4), Max, Anton, Gustav (3), Philipp (1), Pascal, Maris (4), Caius und Jonas

Spielplan C1-Jugend Alle Spielberichte