Spiele auf HVS-Ebene werden live gestreamt

Nächstes Spiel

Sachsenliga
20. April 2024 - 19:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
ZHC Grubenlampe
Verbandsliga
20. April 2024 - 17:00 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden II
gegen
TBSV Neugersdorf
Bezirksoberliga
20. April 2024 - 14:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden III
gegen
TSV 1862 Radeburg
A-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die A-Jugend geplant.
B-Jugend
20. April 2024 - 12:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
LHV Hoyerswerda
C1-Jugend
20. April 2024 - 10:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
HC Großenhain
C2-Jugend
21. April 2024 - 12:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden II
gegen
TSV Bühlau
D1-Jugend
21. April 2024 - 10:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
LHV Hoyerswerda
D2-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die D2-Jugend geplant.
E1-Jugend
21. April 2024 - 13:45 Uhr
Rödertalsporthalle Großenhain
HSV Weinböhla
gegen
HSV Dresden
E2-Jugend
27. April 2024 - 14:00 Uhr
SH Gymnasium Klotzsche
NSG Dresden NordWest
gegen
HSV Dresden II
F-Jugend
21. April 2024 - 09:00 Uhr
Ballsport Arena Dresden
HC Elbflorenz 2006
gegen
HSV Dresden
G-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die G-Jugend geplant.

Verbandsliga // 11.11.2023 // OHC Bernstadt - HSV Dresden II // 24:28

Erfolgreicher Ausflug in die Oberlausitz

Die Männer der VBL Mannschaft hatten Grund zum Feiern

Es läuft zurzeit gut. Der Mannschaftskader ist voll bestückt und wurde zu unserem Garanten für den 28:24 Sieg. Egal wer auflief, es gab keine Risse im Mannschaftsgefüge. Die Aufgaben waren klar verteilt und jeder gab der Mannschaft das, was diese erfolgreich macht. Beide Mannschaften zündeten sofort den Turbo und so hatte wir bis zur 10. Minute unsere liebe Not mit den überfallartig vorgetragenen Angriffen der Männer aus Bernstadt. Ein 7:7 nach 10 Minuten war Ausdruck des Tempospiels. Ab Minute 12 konnten wir uns in der Abwehr stabilisieren und die Angriffswucht des Gegners ließ etwas nach. Jetzt zahlte sich die offensive Abwehr gegen die 2 Hauptangreifer aus und wir konnten uns einen 3 Tore Vorsprung erarbeiten. Der Halbzeitstand von 16:14 ließ eine umkämpfte 2. Halbzeit erwarten.
Es kam aber anders, da wir hoch konzentriert und voller Elan aus der Kabine kamen. Unser Vorsprung wuchs auf 6 Tore an (39. Minute). Danach sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Spiel. Die Gastgeber versuchten viel, aber wir hatten fast immer die richtige Antwort parat. Martin im Tor erwischte einen guten Tag (kommt natürlich von Können) und gab der Mannschaft auch in kritischen Situationen den nötigen Rückhalt. Ich hoffe die 20€ für den Kabinenschlüssel wurden ordentlich "verfeiert".

Es spielten: Martin und Aurelius im Tor; Niklas(1), Julian(1), Lukas G.(2), Carl(4), Tom(2), Luks K.(2), Elias(3), Cedrik(3), Ben(3), Marius(6), Til G.(1), Moritz

Spielplan Verbandsliga Alle Spielberichte