Spiele auf HVS-Ebene werden live gestreamt

Nächstes Spiel

Sachsenliga
20. April 2024 - 19:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
ZHC Grubenlampe
Verbandsliga
20. April 2024 - 17:00 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden II
gegen
TBSV Neugersdorf
Bezirksoberliga
20. April 2024 - 14:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden III
gegen
TSV 1862 Radeburg
A-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die A-Jugend geplant.
B-Jugend
20. April 2024 - 12:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
LHV Hoyerswerda
C1-Jugend
20. April 2024 - 10:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
HC Großenhain
C2-Jugend
21. April 2024 - 12:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden II
gegen
TSV Bühlau
D1-Jugend
21. April 2024 - 10:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
LHV Hoyerswerda
D2-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die D2-Jugend geplant.
E1-Jugend
21. April 2024 - 13:45 Uhr
Rödertalsporthalle Großenhain
HSV Weinböhla
gegen
HSV Dresden
E2-Jugend
27. April 2024 - 14:00 Uhr
SH Gymnasium Klotzsche
NSG Dresden NordWest
gegen
HSV Dresden II
F-Jugend
21. April 2024 - 09:00 Uhr
Ballsport Arena Dresden
HC Elbflorenz 2006
gegen
HSV Dresden
G-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die G-Jugend geplant.

Verbandsliga // 10.09.2023 // HSV Dresden II - SV Niederau 1891 // 38:30

Den ersten Sieg eingefahren

Viele Tore in einem temporeichen Spiel

Zum ersten Heimspiel der Saison begrüßten unsere Männer den SV Niederau 1891 in ungewohnter Umgebung, in der Sporthalle des Bertolt-Brecht-Gymnasiums. Ein beachtlicher Teil der bei uns spielenden Studenten befand sich noch in den Semesterferien. Von diesen personellen Sorgen geplagt, beantragten wir eine Spielverlegung, welcher leider von Seiten des SV Niederau 1891 nicht zugestimmt wurde. Deshalb war Kreativität gefragt und wir konnten uns mit Nico und Victor aus der A-Jugend Mannschaft verstärken. Diese hatten gerade ein anstrengendes Spiel gegen ein starkes Team aus einer Spielgemeinschaft Aue/Chemnitz im MHV- Pokal absolviert. Hut ab vor dieser Leistung. Des Weiteren konnten wir auf Tilman, Erik, Alex und Marvin aus dem Sachsenliga-Team bauen. Diese Konstellation ermöglichte uns, über 60 Minuten mit hohem Tempo Handball zu spielen. In der 13. Minute konnten wir erstmalig mit 2 Toren in Führung gehen und gaben diese bis zum Schlusspfiff nicht mehr aus der Hand. Da sich unser Gegner immer wieder durch 2-Minuten Strafen selbst schwächte, war es am Ende auch eine Frage der Kraft, wer dieses Spiel für sich entscheiden würde. Bei einer besseren Wurfeffektivität hätten unsere Männer noch das ein oder andere Tor mehr erzielen können. Daran gilt es zu arbeiten.

Dies war auch das erste Spiel, welches automatisch mit unserem neuen Roboter ins Netz übertragen wurde. Es ist schon erstaunlich, wie viel Handballverstand diese Maschine nachbilden kann. Auch an dieser Stelle noch einmal großen Dank an die Ostsächsische Sparkasse Dresden für die finanzielle Unterstützung.

Spielplan Verbandsliga Alle Spielberichte