Spiele auf HVS-Ebene werden live gestreamt

Nächstes Spiel

Sachsenliga
02. März 2024 - 19:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
SG Germania Zwenkau
Verbandsliga
02. März 2024 - 17:00 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden II
gegen
SG Pirna / Heidenau II
Bezirksoberliga
02. März 2024 - 14:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden III
gegen
SG Pirna / Heidenau III
A-Jugend
03. März 2024 - 16:00 Uhr
Sporthalle Gymnasium an der Telemannstraße Leipzig
SG LVB Leipzig
gegen
HSV Dresden
B-Jugend
02. März 2024 - 12:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
HSV Weinböhla
C1-Jugend
02. März 2024 - 09:30 Uhr
Ballsport Arena Dresden
HC Elbflorenz 2006
gegen
HSV Dresden
C2-Jugend
09. März 2024 - 11:00 Uhr
Nassau-Sporthalle Weinböhla
HSV Weinböhla
gegen
HSV Dresden II
D1-Jugend
03. März 2024 - 13:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
HC Elbflorenz 2006 II
D2-Jugend
03. März 2024 - 09:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden II
gegen
SSV Lommatzsch 1923
E1-Jugend
02. März 2024 - 10:00 Uhr
Sporthalle Priestewitz
SV Niederau 1891
gegen
HSV Dresden
E2-Jugend
03. März 2024 - 10:00 Uhr
SH J.-A.-Hülße-Gymnasium
HSV Dresden II
gegen
Coswiger SV
F-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die F-Jugend geplant.
G-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die G-Jugend geplant.

Der Handball-Samstag von Paul

Es ist Samstag. Es hat geschneit. Für Paul Junghans, Student, 23 Jahre jung, Handballtorwart und ehrenamtlicher Handballtrainer, beginnt ein langer Tag.

Das C-Jugend Auswärtsspiel in Aue steht auf der Tagesordnung. Anwurf 11:00 Uhr. Acht Jungs stehen zur Verfügung und müssen nach Aue gefahren werden. Die Eltern machen das natürlich gerne. Die Jungs sind austrainiert. Dreimal pro Woche werden sie von Paul, zusammen mit Tobias und Tom trainiert. Jetzt heißt es motivieren, gegen den bis dato verlustpunktfreien Gegner bestehen. Der Coup gelingt. Sie siegen mit 38:34. Das macht stolz.

Jetzt zurück nach Dresden. Samstag auf der Autobahn. Kurzer Anruf bei seinen Kameraden der Verbandsliga-Mannschaft. Es könnte etwas später werden. Er schafft es trotzdem pünktlich. Sich sammeln, konzentrieren auf das nächste Ereignis. Alles gegeben, die Mannschaft macht nicht ihr bestes Spiel und verliert 24:28. Enttäuschung. Verarbeiten.

Micha, der Torwart aus der Sachsenliga-Mannschaft, ist krank und Paul muss noch einmal ran. Gegen einen übermächtig erscheinenden Gegner ist wieder volle Konzentration und Motivation gefragt. Auch dieses Spiel geht verloren. Totale Erschöpfung, Müdigkeit, Bett. Andere gehen jetzt zur Party - er mit Sicherheit nicht.

Jetzt ist erst mal Weihnachts-Spielpause. Drei Wochenenden handballfrei. Da wächst sicherlich die Sehnsucht, dass es dann endlich wieder losgeht.

Junge Männer aus unserem Verein, auf die wir stolz sind.

Denn diese Geschichte steht stellvertretend auch für Tilman (23), Tobias (22) und Tom (19).

DANKE PAUL !!!

Alle Neuigkeiten