Nächstes Spiel

Sachsenliga
17. September 2022 - 19:30 Uhr
SH 15. OS - Görlitzer Straße
HSV Dresden
gegen
KJS-Club Dresden
Verbandsliga
17. September 2022 - 17:00 Uhr
SH 15. OS - Görlitzer Straße
HSV Dresden II
gegen
ESV Dresden
Bezirksliga
Aktuell sind keine neuen Spiele für die Bezirksliga geplant.
A-Jugend
17. September 2022 - 12:30 Uhr
SH 15. OS - Görlitzer Straße
HSV Dresden
gegen
SG Motor Gohlis-Nord Leipzig e.V.
B-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die B-Jugend geplant.
C-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die C-Jugend geplant.
D-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die D-Jugend geplant.
D2-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die D2-Jugend geplant.
E-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die E-Jugend geplant.
F-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die F-Jugend geplant.
G-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die G-Jugend geplant.

Tätigkeitsbericht des Vorstandes zur Jahreshauptversammlung

am 29.08.2022 um 18.00 Uhr in der SH Gamigstraße

Tätigkeitsbericht des Vorstandes zur Jahreshauptversammlung am 29.08.2022
(am 01.08.2022 auf unserer Homepage veröffentlicht)

Liebe HSV- Mitglieder,

um es vorwegzunehmen, die diesjährige Bilanz ist wegen der nur zur Hälfte ausgespielten Saison 2021/22ist sportlich nur bedingt aussagefähig.

Wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, vor allem junge Menschen für den Handball zu begeistern. Wir sehen darin nicht nur eine sportliche, sondern auch eine kulturelle und vor allem soziale Aufgabe, welche allen Beteiligten möglichst viel Spaß bereiten soll. Zum unregelmäßigen Trainings- und Spielbetrieb hatten wir in der zurückliegenden Saison 2021/22 fast eingeschränkte Aktivitäten zu verzeichnen.

Unser Sportverein ist und bleibt ein ehrenamtlich geführter und gemeinnütziger e.V. mit über 200 aktiven Mitgliedern und stagnierender Tendenz im Jugendbereich.

Neben dem Erfolg auf dem Handballfeld muss unser Verein auch wirtschaftlich bestehen können. Dazu haben wir mit unseren Sponsoren, den Fördermitteln vom Freistaat Sachsen, dem LSB und unseren Beitragseinnahmen eine gesunde wirtschaftliche Grundlage für unseren Wettspielbetrieb und alle anderen Vereinsaktivitäten gelegt. Der Jahresetat setzt sich etwa zu je einem Drittel aus Beitragseinnahmen, Sponsorengeldern und Fördermitteln zusammen. Durch den teilweise entfallenden Spiel- und Trainingsbetrieb wurden Gelder eingespart. Ein Großteil der eingesparten Mittel wurde für das diesjährige Trainingslager und neue Ausrüstung verwandt. Detaillierte Angaben zu den Vereinsfinanzen erfolgen im Finanzbericht.

Sportliche Situation

Unser Verein war mit drei Männermannschaften, dem 1. Männern in der Sachsenliga, der zweiten Mannschaft in der Verbandsliga und der dritten Mannschaft in der Bezirksliga aktiv.

Der Schwerpunkt unserer Vereinsarbeit ist jedoch auch auf die Förderung unserer Nachwuchsteams (F- bis A- Jugend von 7 bis 18 Jahren) ausgerichtet. Vom Landessportbund und dem Sächsischen Handballverband haben wir dafür viel Anerkennung erhalten und zum sechsten Mal in Folge den Titel Talentstützpunkt des Landessportbundes Sachsen verliehen bekommen. Alle Mannschaften waren und werden auch weiterhin im Wettspielbetrieb aktiv, die A-, B-, C- und D- Jugend in der Sachsenliga, die zweite Mannschaft D- Jugend und die E- und F- Jugend in den Bezirks- und Kreisligen in Dresden. Wir hatten elf Mannschaften, davon acht Jugendmannschaften, im Wettspielbetrieb.

Vereinsaktivitäten, Vision und Philosophie

Unser Ziel ist weiterhin leistungsorientierter Handballsport auf der Basis einer nachhaltigen Nachwuchsarbeit, um so einen Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung und Wertevermittlung zu leisten. Bereits zum sechsten Mal fand im Juli unser Saisonabschluss mit 200 Vereinsmitgliedern und Angehörigen im Freibad Heidenau statt. Auch einzelne Aktivitäten des gesamten Vereins, wie das gemeinsame jährliche Trainingslager aller Jugendmannschaften mit neunzig Beteiligten in der letzten Ferienwoche der Sommerferien, die Saisonabschlussfeier u.a. erforderten organisatorischen und finanziellen Aufwand. Die Medien-präsenz ist mit Homepage, Facebook und Instagram vorhanden, wird aber von den Beteiligten noch nicht genügend gefüllt. Mit unserem Ausrüster wird ein Onlineshop betrieben.

Verwendung der eingenommenen Mittel

Die durch Beiträge, eingeworbene Fördermittel, Sponsoring und Spenden erhaltenen Mittel wurden von uns unter anderem für folgende Zwecke eingesetzt:

- Spiel- und Trainingsbetrieb, Hallengebühren, Spielbetriebsgebühren

- Mitgliedsbeiträge in Verbänden, HVS, LSB, SSB, KSB, Beiträge für Versicherungen

- Spiel- und Trainingsmaterial (Bälle, Sportgeräte, sonst. Zubehör)

- Mannschaftsausstattung (Trikotsätze, Handballschuhe, Trainingsanzüge)

- Trainingslager- und Fahrtkosten

- Ausstattung der ehrenamtlichen Trainer, Betreuer und Schiedsrichter

- Aus- und Weiterbildungsbildungskosten für Trainer, Schiedsrichter und Kampfrichter

- Kosten für Verbrauchsmaterial

Zum Abschluss noch einige Statistiken und Zahlen. Mit über 200 aktiven Mitgliedern sind wir als Einspartenverein im leistungsbezogenen Amateurbereich sehr gut aufgestellt. Für die 11 Mannschaften der kommenden Saison stehen 15 Betreuer und lizensierte Trainer im Trainings- und Spielbetrieb zur Verfügung. Eine Übungsleiterin ist zum Saisonende ausgeschieden. Aus den Reihen der 1. Männermannschaft werden drei Sportfreunde ihre Trainer C- Lizenz ablegen und zwei gestandene Trainer werden die B- Lizenz erwerben. Der Trainingsbetrieb erfolgt derzeit mit insgesamt 37,5 Wochenstunden für alle Mannschaften in acht Sporthallen. Nicht zu unterschätzen ist die Betreuung durch unsere drei Physiotherapeuten. Für die Abwicklung des Spielbetriebes stellt der Verein 6 Schiedsrichter auf Kreis- und Bezirksebene und für die Jugendligen in Sachsen. In der Abwicklung der Heimspieltage sind mehr als 15 qualifizierte Kampfrichter tätig. Schlussendlich sollen alle hilfreichen Geister, die sich um Hallenbelegung, Ausrüstung, Fahrzeuge, Homepage und Facebook im Hintergrund kümmern, nicht vergessen werden. Bedanken möchten wir uns auch bei den zahlreichen Eltern unserer Jugendspieler, die mit großem Engagement bei den Heim- und Auswärtsspielen ihre Jungs angefeuert haben und auch für zahlreiche Aktivitäten im Verein helfend zur Verfügung standen. Selbstverständlich arbeiten alle Beteiligte auf ehrenamtlicher Basis.

Wir würden uns riesig freuen mit allen Mitgliedern und Angehörigen auch in die Saison 2022/23 zu gehen und hoffen gemeinsam die Erfolgsgeschichte des Vereins weiterzuschreiben. Die Mitarbeit aller ist gewünscht und wir haben stets ein offenes Ohr für innovative Ideen, Anregungen und Vorschläge jeder Art.

Besten Dank für Eure Aufmerksamkeit. Der Vorstand des HSV Dresden e.V.

Alle Neuigkeiten