Nächstes Spiel

Sachsenliga
10. Dezember 2022 - 19:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
HSV Weinböhla
Verbandsliga
10. Dezember 2022 - 17:00 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden II
gegen
SSV Stahl Rietschen
Bezirksliga
10. Dezember 2022 - 14:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden III
gegen
HSV Weinböhla II
A-Jugend
10. Dezember 2022 - 12:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
HSV Weinböhla
C1-Jugend
10. Dezember 2022 - 11:00 Uhr
Sporthalle Aue Zeller Berg
NSG EHV / Nickelhütte Aue
gegen
HSV Dresden
C2-Jugend
10. Dezember 2022 - 12:15 Uhr
Sporthalle Pestalozzi-Gymnasium Heidenau
SG Pirna / Heidenau
gegen
HSV Dresden II
D1-Jugend
11. Dezember 2022 - 13:00 Uhr
Sporthalle BSZ "Konrad Zuse" Hoyerswerda
LHV Hoyerswerda
gegen
HSV Dresden
D2-Jugend
07. Januar 2023 - 10:00 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden II
gegen
USV TU Dresden
E1-Jugend
07. Januar 2023 - 15:30 Uhr
Elbsporthalle Radebeul West
HSV Dresden
gegen
HC Elbflorenz 2006
E2-Jugend
14. Januar 2023 - 16:00 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden II
gegen
SG Motor Wilsdruff
F-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die F-Jugend geplant.
G-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die G-Jugend geplant.

E1-Jugend // 19.11.2022 // HSV Dresden - Radebeuler HV // 25:21

Zweiter Anzug passt noch nicht ganz

HSV Dresden – Radebeuler HV 25:21 (17:7)

Das Spiel gegen die Jungs aus Radebeul war ein wenig zweigeteilt. Im ersten Durchgang starteten die Gastgeber mit ihrer stärksten Aufstellung. Diese Besetzung holte gleich einen ordentlichen Vorsprung heraus. 12:3 nach zehn Minuten war eine deutliche Ansage. Jetzt bekam die „zweite Reihe“ ihre Einsatzzeit. Also die Jungs, die sonst nicht ganz so viel spielen. Sie machten ihre Sache ganz ordentlich – aber es war schon zu sehen, dass die Starter auf der Bank saßen. Es fehlte ein wenig die Ballsicherheit und die Konsequenz in der Abwehrarbeit. So entfielen leichte Ballgewinne und einfache Tore. Der Zehn-Tore-Vorsprung zur Halbzeit schwand Tor um Tor. Am Einsatz und am Wollen der Jungs lag es nicht – aber zu oft lief man sich fest oder ließ die Radebeuler Spieler zu sehr gewähren. Gelungenen Aktionen folgten all zu oft kleine Nachlässigkeiten – die die Radebeuler gern ausnutzten. Kurz vor Schluss wurde dann zurück gewechselt und damit der Sieg fest gemacht.

Jens Albrecht

HSV Dresden: Ben H. (TW), Lauris (TW), Adrian (6), Ben (1), Fred (3), Peer (2), Daniel (1), Ziad (4/1), Tobias, Gustav, Frederik, Leo (8/1), Otto

Spielplan E1-Jugend Alle Spielberichte