Nächstes Spiel

Sachsenliga
10. Dezember 2022 - 19:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
HSV Weinböhla
Verbandsliga
10. Dezember 2022 - 17:00 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden II
gegen
SSV Stahl Rietschen
Bezirksliga
10. Dezember 2022 - 14:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden III
gegen
HSV Weinböhla II
A-Jugend
10. Dezember 2022 - 12:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
HSV Weinböhla
C1-Jugend
10. Dezember 2022 - 11:00 Uhr
Sporthalle Aue Zeller Berg
NSG EHV / Nickelhütte Aue
gegen
HSV Dresden
C2-Jugend
10. Dezember 2022 - 12:15 Uhr
Sporthalle Pestalozzi-Gymnasium Heidenau
SG Pirna / Heidenau
gegen
HSV Dresden II
D1-Jugend
11. Dezember 2022 - 13:00 Uhr
Sporthalle BSZ "Konrad Zuse" Hoyerswerda
LHV Hoyerswerda
gegen
HSV Dresden
D2-Jugend
07. Januar 2023 - 10:00 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden II
gegen
USV TU Dresden
E1-Jugend
07. Januar 2023 - 15:30 Uhr
Elbsporthalle Radebeul West
HSV Dresden
gegen
HC Elbflorenz 2006
E2-Jugend
14. Januar 2023 - 16:00 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden II
gegen
SG Motor Wilsdruff
F-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die F-Jugend geplant.
G-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die G-Jugend geplant.

D1-Jugend // 01.10.2022 // HSV Dresden - HSG Freiberg // 34:13

Selbstvertrauen erarbeitet!

HSV Dresden – HSG Freiberg – 34:13 (16:7)

Die Vorzeichen für den ersten Heimspieltag der Saison standen für unsere D-Jugend nicht rosig. Einige krankheitsbedingte Ausfälle und der parallele Spieltag unserer Jungs in der Bezirksliga, ließen wenig Flexibilität und Verteilung der Einsatzzeiten zu. Nur 9 Jungs hielten unsere Farben in der Sachsenliga gegen die HSG Freiberg hoch. Das bedeutete viele Spielanteile aber auch eine ordentliche Belastung der Jungs.

Gegen das Team aus Freiberg kamen wir nach einer kurzen Abtastphase recht gut ins Spiel (4:0), so dass der Gästetrainer bereits nach 5 Minuten die erste Auszeit nehmen musste. In der Folge fanden auch unsere Gegner besser in die Partie und trafen ihrerseits über sehenswerte Einzelleistungen. Trotzdem hatten die Jungdachse einige Mühe sich gegen uns durchzusetzen. Eine insgesamt ordentliche Abwehr- und Torhüterleistung sorgte für viele Ballgewinne, welche wir zu schnellen Toren nutzen konnten. Erfreulicherweise waren es meist die langen Bälle, die sicher ihre Abnehmer fanden. Verbessern müssen wir uns aber in der 2. und 3. Welle, so dass die Pässe auch im hohen Tempo besser gefangen und weitergespielt werden können. Halbzeit 16:7.

Im zweiten Spielabschnitt lag der Fokus auf der Reduzierung der einfachen Ballverluste im Spielaufbau. Mehr Passqualität und Struktur waren gefordert, ohne bei der Erfüllung der Aufgaben in der Abwehr nachzulassen. In der Vorwoche kamen wir nach der Halbzeitpause ziemlich in Schwierigkeiten, was wir dieses Mal unbedingt besser machen wollten. Und das taten wir dann auch! Wir setzten die gemachten Vorgaben klasse um und konnten dadurch die ersten 15 Minuten der zweiten Hälfte mit 13:2 Toren für uns entscheiden. Das zwischenzeitliche 29:9 war Lohn und gab uns für die letzten Spielminuten die Möglichkeit noch ein paar Dinge im Wettkampfgeschehen zu probieren. Endstand 34:13.

Fazit:
Trotz der geringen Personaldecke haben wir ein ordentliches Spiel geliefert. Ziel war es, sich im Zusammenspiel und im individuellen Abwehrverhalten zu verbessern. Das haben wir geschafft. Wichtig war aber auch, dass jeder einzelne mehr Verantwortung im Spiel übernahm und mit Mut und Überzeugung zunehmend selbstbewusster in den Aktionen wurde. Auch hier können wir zufrieden sein.

HSV Dresden: Miko im Tor, Luk (5), Eddie (7), Max (7), Leander (5), Remus (1), Christoph (2), Pepe (1), Albert (6)

Spielplan D1-Jugend Alle Spielberichte