Nächstes Spiel

Sachsenliga
Aktuell sind keine neuen Spiele für die Sachsenliga geplant.
Verbandsliga
Aktuell sind keine neuen Spiele für die Verbandsliga geplant.
Bezirksliga
Aktuell sind keine neuen Spiele für die Bezirksliga geplant.
A-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die A-Jugend geplant.
B-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die B-Jugend geplant.
C-Jugend
21. Mai 2022 - 13:00 Uhr
Sporthalle Aue Zeller Berg
NSG EHV / Nickelhütte Aue
gegen
HSV Dresden
D-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die D-Jugend geplant.
D2-Jugend
21. Mai 2022 - 10:00 Uhr
Elbsporthalle Radebeul West
Radebeuler HV
gegen
HSV Dresden II
E-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die E-Jugend geplant.
F-Jugend
21. Mai 2022 - 14:30 Uhr
Sporthalle Geising
Punktspiele
gegen
HSV Dresden
G-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die G-Jugend geplant.

D-Jugend // 19.03.2022 // HSV Dresden - LHV Hoyerswerda // 34:24

D-Jugend bleibt erfolgshungrig

HSV Dresden – LHV Hoyerswerda – 34:24 (17:10)

Wenn man nach dem Spiel aus verschiedenen Gesprächen die Glückwünsche vernimmt, mit dem Hinweis: „Tolle Abwehrleistung!“ oder „Den Grundstein habt ihr in der Abwehr gelegt.“, dann nehmen wir das mit allem Respekt vor dem Gegner gerne mit, dürfen uns aber zurecht über einen deutlichen 34:24 Heimsieg freuen. Und tatsächlich, in den 50 Spielminuten zuvor zeigten wir über das gesamte Spiel eine sehr engagierte und lauffreudige Abwehrleistung.

Mit einem schnellen 4:1 nach fünf Minuten kamen wir sehr gut ins Spiel. Die Gäste reagierten früh mit einer Auszeit, die ihre Wirkung zunächst nicht verfehlte und den Jungs aus Hoyerswerda zum 6:5 Anschluss verhalf. Bis Mitte der ersten Hälfte entwickelte sich zumindest anhand des Spielstandes ein ausgeglichenes Spiel, da wir in dieser Phase unsere spielerischen Möglichkeiten nicht konsequent genug in Zählbares verwandelten. Dank unserer Abwehr- und Torhüterleistung ließen wir in den verbleibenden 10 Minuten bis zur Pause nur noch zwei Gegentreffer zu, davon einer vom Strich, und nutzen die resultierenden Ballgewinne unserseits zum 17:10 Halbzeitstand. Halbzeit 17:10

Ziel für den zweiten Spielabschnitt war es, Hoyerswerda nicht erneut ins Spiel kommen lassen, das Spiel früh zu entscheiden und auch die zweite Halbzeit zu gewinnen. In diesem Vorhaben zeigten wir uns recht erfolgreich, denn über die zwischenzeitlichen Spielstände 20:11 und 24:14 konnten wir bis zur Mitte der zweiten Hälfte auf 29:16 stellen. Zudem nutzen wir den zweiten Durchgang um einige Dinge zu lernen, z.B. eine andere, eher ungewohnte Position zu bespielen, mutig zu bleiben und trotz ein paar Fehlern den Kopf oben zu halten, um sich den Ball wieder zurück zu erobern. Erneut erhielten Sportler aus unserem Anschlusskader die Möglichkeit sich für ihre guten Trainingsleistungen zu belohnen – was sie auch taten. Endstand 34:24

Fazit:
Gegen die großgewachsene und körperlich sehr präsente Rückraumreihe der Gäste aus Hoyerswerda hieß unser Mittel „Angriff (auf den Ball) ist die beste Verteidigung“. Mit flinken Füßen, schnellen Händen und eine gute Antizipationsfähigkeit attackierten wir in jeder Gelegenheit das Spielgerät. So gelang es uns über weite Teile der Begegnung ein flüssiges Angriffsspiel der Gäste zu unterbinden und selber über zügig vorgetragene Angriffe den Erfolg zu suchen. Auf dieser positiven und engagierten Leistung lässt sich aufbauen, denn die kommenden Aufgaben werden nicht leichter. Also, gehen wir es an!

HSV Dresden: Oskar im Tor, Christoph (3), Pepe (2) Franz (9), Adam (2), Henrik (1), Philipp (4), Ben (5), Jonas (2), Miko (4), Jonathan (2)

Spielplan D-Jugend Alle Spielberichte