Nächstes Spiel

Sachsenliga
01. Oktober 2022 - 19:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
HSG Freiberg II
Verbandsliga
01. Oktober 2022 - 17:00 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden II
gegen
HC Großenhain
Bezirksliga
02. Oktober 2022 - 14:00 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden III
gegen
SG Kurort Hartha
A-Jugend
01. Oktober 2022 - 14:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
HSG Freiberg
C1-Jugend
01. Oktober 2022 - 12:30 Uhr
SH 107. OS - Geisingstraße
HSV Dresden
gegen
HC Elbflorenz 2006
C2-Jugend
09. Oktober 2022 - 10:00 Uhr
Elbsporthalle Radebeul West
Radebeuler HV II
gegen
HSV Dresden II
D1-Jugend
01. Oktober 2022 - 10:30 Uhr
SH 121. GS - Gamigstraße
HSV Dresden
gegen
HSG Freiberg
D2-Jugend
01. Oktober 2022 - 12:00 Uhr
JOYNEXT Arena Dresden
USV TU Dresden
gegen
HSV Dresden II
E1-Jugend
01. Oktober 2022 - 11:00 Uhr
Ballsport Arena Dresden
HC Elbflorenz 2006 II
gegen
HSV Dresden
E2-Jugend
01. Oktober 2022 - 09:30 Uhr
Sporthalle Pirna-Sonnenstein
SG Pirna / Heidenau
gegen
HSV Dresden II
F-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die F-Jugend geplant.
G-Jugend
Aktuell sind keine neuen Spiele für die G-Jugend geplant.

Das Ergebnis unserer Spendenaktion liegt vor!

1.535,00 €

Überaus erfolgreich verlief die Spendenaktion der E&D- Jugend des HSV Dresden zum Heimspieltag am Sonntag den 6.3. In der Spendenbox waren unfassbare 860 €, außerdem 280 € aus den Einnahmen durch das Catering der E-Jugend. Dazu kommen noch 395 € aus dem Catering der D-Jugend. Vielen Dank an alle, die gebacken und geschmiert, verkauft, organisiert, gefuttert und gespendet haben. 1.535,00 Eur für die Opfer des Krieges in der Ukraine! Der Dank geht auch an die Sportler und Angehörigen der beteiligten Vereine des TSV Bühlau, USV TU Dresden und HC Elbflorenz.

Wir haben am Montag das Geld an den sichtlich bewegten Vater unseres E-Jugend-Spielers Daniel übergeben. Er koordiniert mehrere Hilfstransporte in sein Heimatland Ukraine.

Illja bedankte sich sehr herzlich und versicherte, dass diese Spendengelder in den den nächsten Tagen vor allem dafür verwendet werden, um die drei Transporter aufzutanken für die nächste Tour nach Osten. Außerdem können nun in größerem Umfang Medikamente, Sanitärartikel und Lebensmittel eingekauft werden für die vom Krieg gebeutelte Region.

Illja berichtete auch, dass bei seinem Arbeitgeber, der Staatsoperette Dresden, jetzt ein Lager eingerichtet wurde für Sachen, die in die Ukraine gebracht werden sollen. Unter anderem Decken, Schlafsäcke und Matratzen/Isomatten.

Wer da helfen möchte, kann sich an die Staatsoperette wenden oder an unseren Verein - wir vermitteln den direkten Kontakt !

(Auf dem Bild ist unser Daniel auf einem der Hilfs-LKW's.)

Alle Neuigkeiten