Sachsenliga

Spielbetrieb ab dem 19.11.2021 ausgesetzt.

10 Okt
2021

HSV gewinnt nach großem Kampf gegen den LVB

 

Mit einer Energieleistung hat der HSV Dresden die Sachsenliga-Partie zuhause gegen den LVB nach Rückstand zur Pause am Ende noch gedreht und mit 23:21 (10:13) gewonnen. Das war ein Sieg der Moral trotz einiger widriger Umstände.   (Spielbericht)

 

Unser Juniorteam konnte sein Verbandsliga-Heimspiel ebenfalls gewinnen - mit 26:20 (12:11) gegen den HC Großenhain. Eine deutlich bessere zweite Halbzeit brachte die Mannschaft auf die Siegerstraße.

 

Eine deutliche Niederlage im ersten Heimspiel musste unser Bezirksliga-Team quittieren. Gegen die SG Pirna/Heidenau II verlor der HSV III mit 19:26 (9:16). Zur Halbzeitpause war die Partie bereits für die Gäste entschieden.

 

Klar gewonnen hat dagegen unsere A-Jugend das Sachsenliga-Heimspiel gegen den VfL Waldheim mit 35:17 (13:10). Unsere Jungs taten sich aber in der ersten Halbzeit recht schwer, konnten dann aber im zweiten Spielabschnitt absolut überzeugen.

 

Einen Sieg im Stadtderby gab es in der B-Jugend-Sachsenliga. Beim HC Elbflorenz II gewann der HSV Dresden mit 33:27 (14:12) - auch hier war die zweite Halbzeit deutlich besser, als der erste Durchgang. Am Ende war der Sieg ungefährdet.

 

Den ersten Saisonsieg tütete unser C-Jugend in der Sachsenliga ein. Bei der SG Pirna/Heidenau gelang ein 32:27 (14:13). Auch hier konnten die HSVer den Sieg erst in der zweiten Hälfte festzurren. Am Ende war es deutlich.

 

Mannschaft des Wochenendes war sicherlich unsere D-Jugend in der Sachsenliga, die bei der NSG Plauen mit 34:25 (22:8) vor allem im ersten Durchgang ein Feuerwerk zündete. Der Lohn ist die Tabellenführung. Stark Jungs !!!   (Spielbericht)

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.