Sachsenliga

Saisonbeginn
19. September 2020

01 Sep
2019

Sachsenliga-Auftakt "Auswärts"

Gamighalle noch immer gesperrt

 

Der HSV Dresden kann sein erstes Heimspiel in der Sachsenliga-Männer leider nicht in der Heimstätte auf der Gamigstraße bestreiten.

Auch am kommenden Wochenende wird die Gamighalle auf Grund eines defekten Trennvorhangs nicht nutzbar sein.

 

Das Sachsenliga-Spiel zwischen dem HSV Dresden und HVO Cunewalde wird am Samstag, 7. September um 19.30 Uhr in der Sporthalle der 56. OS Aachener Str. 10 angepfiffen.

(Auch die Nachwuchsspiele und die Matches der 2. und 3. Männer finden dort vorher statt. Ebenso die Spiele am Sonntag)

 

Leider wird es einige Einschränkungen geben, da diese uns von der Stadt zur Verfügung gestellte Sporthalle eigentlich nicht für Publikum ausgelegt ist. Das bedeutet, dass es nur eingeschränkte Möglichkeiten für Zuschauer auf dem Oberrang geben wird. Außerdem können wir in dieser Sporthalle kein Catering anbieten, da der organisatorische Aufwand unvertretbar hoch wäre.

Unser Organisationsteam wird alles versuchen, um den gewohnten Ablauf des Auftaktspiels sicherzustellen. Bisher ist noch unklar, ob wir die Beschallung der Halle nutzen können. Das können wir erst im Laufe der Woche klären ...

 

Trotzdem würden wir uns sehr freuen, wenn recht viele HSV-Fans den Weg in die Sporthalle nach Trachenberge finden würden, um unser Team zu unterstützen. Die Jungs haben in der Vorbereitung hart gearbeitet und wollen das auch auf die Platte bringen. Egal wo!

 

Auf nach Trachenberge und unterstützt unseren HSV Dresden.

 

JETZT ERST RECHT !!!

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.