Sachsenliga

Saisonbeginn
19. September 2020

17 Aug
2019

Schwitzen für den Erfolg

Der Nachwuchs des HSV Dresden macht sich fit für die Saison

 

70 Jungs des HSV Dresden waren mit im Nachwuchs-Trainingslager und haben sich in Grünheide im Vogtland vorbereitet auf die neue Saison. Von den Kleinsten aus der E-Jugend (mit Matheo war sogar ein F-Jugendlicher dabei) - bis hin zu den A-Jugendlichen.

 

Da wurde eine Woche lang viel gelaufen, gesprintet, Seil gesprungen, koordinativ trainiert, taktisch geschult, videoanalysiert, natürlich Handball gespielt - und das Ganze garniert mit viel Spaß. Auf dem Programm standen natürlich viele handball-spezifische Trainingseinheiten – aber auch Waldläufe und Videoanalysen, Fußballspielen und Beachvolleyball, Tischtennisturnier und das unvermeidliche „Angry Birds“ der jungen Jahrgänge.

 

Erstmals konnten wir dabei nicht nur die große Sporthalle nutzen, sondern auch die neu gebaute kleinere Mehrzweckhalle. Eine sehr gute Trainingsstätte vor allem für unsere E-Jugend-Mannschaft.

 

Natürlich gibt es leider bei so vielen Sportlern im Dauerstress auch einige Blessuren - aber von wirklich schweren Verletzungen sind wir glücklicherweise verschont geblieben. Alles Gute Viljam, der sich am Knie verletzte, aber wohl in zwei Wochen auch wieder fit sein sollte. Ein besonderes Dankeschön an die fürsorgliche Betreuung durch unsere Physiotherapeutin Wencke.

 

Ein großes Dankeschön geht an die Trainer und Betreuer, die wieder eine Woche ihres kostbaren Urlaubs für die Jungs geopfert haben:

 

Katja Seggelke, Claudia Schmelzer, Wencke Naumann, Jens Albrecht, Jörg Floßmann, Thorsten Triebel, Jens Grießbach, Stephan Göpfert, Erik Schaarschmidt, Lukas Garte, Christopher Löser, Paul Junghans, Tilman Günther

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.