Sachsenliga

  • Nächstes Spiel

    31.August 2019 - 17:00Uhr

    Bezirksliga

    SH 121. GS - Gamigstraße

    HSV Dresden

    gegen

    HV Oberlausitz Cunewalde e.V.

  • Nächstes Spiel

    07.September 2019 - 10:30Uhr

    D1-Jugend

    SH 121. GS - Gamigstraße

    HSV Dresden

    gegen

    SG Pirna / Heidenau

  • Nächstes Spiel

    07.September 2019 - 12:30Uhr

    A-Jugend

    SH 121. GS - Gamigstraße

    HSV Dresden

    gegen

    HSG Freiberg

  • Nächstes Spiel

    07.September 2019 - 14:30Uhr

    Bezirksklasse

    SH 121. GS - Gamigstraße

    HSV Dresden III

    gegen

    ESV Dresden III

  • Nächstes Spiel

    07.September 2019 - 17:00Uhr

    Bezirksliga

    SH 121. GS - Gamigstraße

    HSV Dresden II

    gegen

    ESV Dresden II

  • Nächstes Spiel

    07.September 2019 - 19:30Uhr

    Sachsenliga

    SH 121. GS - Gamigstraße

    HSV Dresden

    gegen

    HV Oberlausitz Cunewalde e.V.

  • Nächstes Spiel

    08.September 2019 - 09:45Uhr

    E-Jugend

    Ehrenfried-Walther-von-Tschirnhaus-Gymnasium Dresden

    HSV Dresden

    gegen

    HSG Riesa / Oschatz

  • Nächstes Spiel

    08.September 2019 - 11:00Uhr

    C-Jugend

    SH 121. GS - Gamigstraße

    HSV Dresden

    gegen

    NSG ZHC / Werdau

  • Nächstes Spiel

    08.September 2019 - 11:45Uhr

    E-Jugend

    Ehrenfried-Walther-von-Tschirnhaus-Gymnasium Dresden

    HSV Dresden

    gegen

    USV TU Dresden

  • Nächstes Spiel

    08.September 2019 - 13:00Uhr

    B-Jugend

    SH 121. GS - Gamigstraße

    HSV Dresden

    gegen

    NSG ZHC / Werdau

  • Nächstes Spiel

    14.September 2019 - 11:00Uhr

    D1-Jugend

    Sporthalle Aue Zeller Berg

    NSG EHV / Nickelhütte Aue

    gegen

    HSV Dresden

  • Nächstes Spiel

    14.September 2019 - 12:00Uhr

    B-Jugend

    Großsporthalle Limbach-Oberfrohna

    HSV Dresden

    gegen

    NSG Gc-Mee-LO

  • Nächstes Spiel

    14.September 2019 - 13:00Uhr

    C-Jugend

    Sporthalle Aue Zeller Berg

    NSG EHV / Nickelhütte Aue

    gegen

    HSV Dresden

  • Nächstes Spiel

    14.September 2019 - 15:00Uhr

    A-Jugend

    Sporthalle Aue Zeller Berg

    NSG EHV / Nickelhütte Aue

    gegen

    HSV Dresden

  • Nächstes Spiel

    14.September 2019 - 18:00Uhr

    Bezirksliga

    Lothar-Krauße-Sporthalle Lommatzsch

    SSV Lommatzsch 1923

    gegen

    HSV Dresden II

10 Jun
2019

Saisonfazit des HSV Dresden

 

Liebe HSV- Mitglieder und Handballfreunde,

wir können eine erfolgreiche Bilanz der abgelaufenen Saison 2018/19  ziehen.

Das Juniorteam erkämpfte im ersten Jahr der Zugehörigkeit den Klassenerhalt in der Sachsenliga und spielt mit Beginn der neuen Saison weiterhin in der höchsten sächsischen Spielklasse. Besonders erwähnenswert ist, dass der Klassenerhalt aus eigener Kraft erreicht wurde und wir nicht auf die Schützenhilfe anderer Vereine angewiesen waren. Aus der Mannschaft hat sich Alexander Dreßler mit 134 Toren, Saisondurchschnitt 6,70 Tore/Spiel mit dem 4. Platz in der Torschützenliste ausgezeichnet.

Die zweite Männermannschaft wurde sehr souverän Bezirksmeister und konnte mit dem Bezirkspokal das Double gewinnen. Dazu herzlichen Glückwunsch. Damit wurden die Maßstäbe für das stark verjüngte Team in der kommenden Saison gelegt. Das Aufstiegsrecht in die Verbandsliga haben wir dieses Jahr noch nicht wahrgenommen.

Unsere dritte Männermannschaft belegte nach einigen Formschwankungen am Ende noch einen versöhnlichen 5. Platz in der Bezirksklasse.

Unsere A- Jugend belegte, wie im Vorjahr, den 2. Platz in der Sachsenliga. Wie in den Vorjahren haben die Männer von Thorsten Triebel den Kampf um die Medaillen lange offengehalten. Mit 116 Toren, einem Durchschnitt von 6,44 Toren/Spiel, belegt Lukas Kannegießer einen beachtlichen 5. Platz in der Torschützenliste. In dieser Altersklasse ist die kontinuierliche Jugendarbeit aller unserer Trainer erkennbar. Auch gehen aus der A- Jugend immer wieder Spieler für unsere 1. Männermannschaft hervor.

Nach einigen Höhen und Tiefen belegte unsere B-Jugend am Ende einen 5. Platz in der Sachsenliga und musste in die Qualifikationsrunde zur neuen Saison. Gleich in der ersten Qualifikationsrunde lösten die Jungs diese Aufgabe sehr souverän. Mit Oliver Ufer gelang einem unserer Spieler die Berufung in die Landesauswahl.

Nach Auflösung der Nachwuchs-Spielgemeinschaft und einer Findungsphase zum Saisonstart war unsere C-Jugend erwartungsgemäß kein Medaillenkandidat, konnte sich ab der Saisonmitte aber erheblich steigern und ließ große Fortschritte erkennen. Auch diese Jungs mussten in die Qualifikation zur Sachsenliga und haben die Spiele in gleicher Manier und siegreich bewältigt.

Die D1-Jugend konnte bis zum letzten Spieltag ihrer Dreierrunde die Liga um Platz eins völlig offenhalten. Zum Endspiel war dann der Vizemeistertitel in Sachsen der verdiente Lohn. Als Sahnehäubchen bedeutet das die Teilnahme an der Ostdeutschen Meisterschaft. Gleich vier Spieler der Mannschaft, Erik Schmelzer, Leo Teske, Till Punte (Lizenzspieler und Anton Punte (Lizenzspieler), wurden auf Grund ihrer herausragenden Leistungen in die Landesauswahl berufen. Aus einer sehr guten und homogenen Mannschaft ragte mit 176 Toren, Durchschnitt 8,38 Tor/Spiel Erik Schmelzer als Torschützenkönig der Liga heraus.

Unsere D2-Jugend konnte sich nach Anlaufschwierigkeiten in der Saison erheblich steigern und zum Ende hin viele Spiele gewinnen. Dieses Engagement wurde am Ende mit dem 7. Platz in der Bezirksliga belohnt.

Die E- Jugend gewann unangefochten den Bezirksmeistertitel und errang den sechsten Platz bei den Sachsenmeisterschaften.

Unsere F-Jugend konnte, angefangen von Siegen beim Kreispokal, über die Vize-Meisterschaft im Bezirk an den Sachsenmeisterschaften teilnehmen und dort die Silbermedaille erringen. Ein herausragender Erfolg.

Unsere G- Jugend hat sehr viel Spaß bei ihrem Training, geht schon mit großem Engagement zur Sache und nahm erfolgreich an zwei Minispielfesten teil.

Zum Schluss noch eine Reverenz an unsere Ü40 Oldie- Truppe, die sich erfolgreich bei den Bezirks- und Sachsenmeisterschaften präsentiert hat und damit für die Ostdeutsche Meisterschaft qualifiziert ist.

Wir würden uns riesig freuen mit allen Sportlern und Angehörigen auch in die Saison 2019/20 zu gehen und hoffen gemeinsam die Erfolgsgeschichte des Vereins weiter zu schreiben. Die Mitarbeit aller ist gewünscht und wir haben stets ein offenes Ohr für innovative Ideen, Anregungen und Vorschläge jeder Art.

Wir wünschen allen schöne und erholsame Sommerferien.
Der Vorstand des HSV Dresden e.V.

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.