Sachsenliga

Saisonbeginn
19. September 2020

10 Nov
2018

Gut dagegen gehalten beim Tabellenführer

B-Jugend gewinnt sensationell gegen den Spitzenreiter

 

Gut hat sich unsere junge Sachsenliga-Männer-Mannschaft in Glauchau präsentiert. Gegen den bislang ungeschlagenen Tabellenführer konnte man bis zur 50. Minute in Schlagdistanz bleiben (20:22) und dem favoriten Paroli bieten. Leider wurden dann in den letzten Minuten noch zwei Siebenmeter verworfen und das Ergebnis mit 21:27 recht deutlich. Trotzdem Respekt vor der Leistung der Jungs !!!   (Spielbericht)

 

Unsere Zweite Männer-Mannschaft zieht in der Bezirksliga weiter einsam ihre Kreise. Auch die Partie beim VfL Meißen konnte mit 25:19 sicher gewonnen werden. Der HSV Dresden II bleibt Tabellenführer mit 14:0 Punkten!

 

Eine deutliche Niederlage musste unsere "Dritte" in der Bezirksklasse quittieren. Beim USV TU Dresden unterlag man mit 21:31. Ausschlaggebend war eine ganz schwache Viertelstunde in der ersten Halbzeit, als man vom 3:5 auf 3:14 unter die Räder kam.

 

Sehr bitter war es für unsere A-Jugend in der Sachsenliga. Im Verfolgerduell um Platz zwei unterlagen die HSVer dem LVB Leipzig denkbar knapp mit 23:24. Damit rangieren die Dresdner Jungs derzeit auf Platz 4 in der Tabelle.

 

Die Sensation des Spieltages schaffte unsere B-Jugend. Der bis dahin ungeschlagene Tabellenführer DHfK Leipzig wurde mit 24:22 besiegt. Das war ein Fest !!!  GLÜCKWUNSCH !!!

 

Erneut hat unsere C-Jugend in der Sachsenliga auswärts ganz knapp verloren. Bei der NSG Westsachsen in Zwickau unterlag der HSV Dresden mit 22:23. Schade schade schade!

 

Einen wichtigen Auswärtssieg konnte dagegen unsere D-Jugend in der Sachsenliga landen. Bei der NSG Oelsnitz/Oberlosa gewannen die Dresdner Jungs mit 33:29 und sicherten damit weiterhin den zweiten Tabellenplatz.   (Spielbericht)

 

Die E-Jugend hat beide Spiele in Meißen gewonnen - wenn auch nicht restlos überzeugend - aber am Ende doch klar mit 18:6 gegen Meißen und 18:12 gegen Pirna/Heidenau. Damit bleiben die HSV-Jungs unangefochtener Tabellenführer mit nunmehr 16:0 Punkten.   (Spielbericht)

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.