Spielbericht

24.11.2018 16:00 Uhr | USV TU Dresden - HSV Dresden | EnergieVerbund Arena | 15:21

 

USV TU Dresden – HSV Dresden 15:21 (6:11)

 

 

Ungefährdeter Sieg

 

 

Nach dem überragenden Spiel gegen Radebeul bekamen in der Partie gegen die TU Dresden vor allem die jüngeren Spieler viel Einsatzzeit – und die nutzten sie ganz ordentlich. Der Sieg geriet nie in Gefahr. Hinten wurde aufopferungsvoll gekämpft – auch wenn nicht alles klappte – und vorn konnten sich viele gute Chancen erspielt werden. Das war eine Partie, wo vor allem die Jungs aus der „zweiten Reihe“ eine Menge Erfahrungen sammeln konnten. Gut gemacht Jungs !

 

Jens Albrecht

 

HSV Dresden: Lukas, Henrik, Paul (3), Simon (3), Viljam (3), Ben (5/1), Niklas (4), Fabian (1), Basti, Leonard (2), David-Elia, Caius, Jonas, Oskar