Sachsenliga

  • Nächstes Spiel

    29.April 2018 - 14:00Uhr

    D1-Jugend

    Sporthalle Berufsschulzentrum Radeberg

    Radeberger Sportverein

    gegen

    HSV Dresden

Der HSV Dresden stellt sich vor

Der HSV Dresden trägt seit seiner Gründung am 21. Februar 1991 mit Beharrlichkeit und großem Engagement dazu bei, dass der Handballsport in der Landeshauptstadt Dresden, im Land Sachsen und in Deutschland einen hervorragenden Platz einnimmt.
 
Der HSV Dresden hat derzeit etwa 140 aktive Mitglieder, davon sind mehr als die Hälfte Kinder und Jugendliche. Die aufwändige und kompetente Arbeit der Trainer und Funktionäre führte dazu, dass wir in den vergangenen Jahren mehr als zwei Dutzend junge Spieler für Auswahlmannschaften bis hin zum Deutschen Handballbund stellen konnten. Talente des Vereins führte ihr Weg zu den Bundesligisten Magdeburg, Delitzsch, Eisenach, Aue, Niederwürzbach oder Leipzig. Dafür stehen Namen wie Rico Göde, Uli Streitenberger, Erik Jacob, Robert Lux und Jonas Hellmann.
 
Die Erfolge unseres Vereines, der bis 1998 auch in der Regionalliga spielte, die zahlreichen Sachsenmeistertitel unserer Männermannschaft und der Jugendteams, sowie gute Platzierungen in den verschiedenen Altersklassen, zeugen von der Leistungskraft des HSV Dresden. Hinzu kommt, dass wir großen Wert auf soziale Kompetenz legen. Die Vermittlung von gesellschaftlichen Werten, wie Toleranz, Kooperationsfähigkeit, aber auch Zielstrebigkeit, Durchsetzungsvermögen und Ehrlichkeit gehören zu den Kernthemen unseres ehrenamtlichen Engagements.