Sachsenliga

03 Feb
2018

HSV Dresden besiegt Freiberg

 

Mit einem deutlichen Sieg gegen die HSG Freiberg II mit 31:23 verteidigt der HSV Dresden die Tabellenführung in der Verbandsliga Ost. Vor allem die 20 Minuten nach dem Seitenwechsel waren sehr gut. (Spielbericht)

 

 

Auch die zweite Männermannschaft konnte einen ungefährdeten Sieg feiern - auswärts bei der Spielgemeinschaft Bärenstein / Bad Gottleuba. Durch das 32:24 wurde der zweite Tabellenplatz in der Bezirksliga gesichert.

 

 

Mit einem 22:22 Unentschieden kehrte unsere "Dritte" aus Weinböhla zurück. "Riesen Spiel" - sagt Fobi ... (Spielbericht)

Auch hier liegen die HSV-Männer weiterhin auf dem zweiten Tabellenrang in der Bezirksklasse.

 

 

Ein Kopf an Kopf Rennen von der ersten bis zur letzten Minute lieferte sich unsere A-Jugend Mannschaft mit den Gäste aus Hoyerswerda. Das 25:25 Unentschieden war am Ende eine leistungsgerechte Punkteteilung. Das Spiel lebte von der Spannung, der Routine der Gäste und dem Kampfgeist unserer Mannschaft.  Da der Tabellennachbar aus Aue gegen die Jungs von der DHfK unterlag, belegt die Mannschaft  weiterhin Rang 2 in der Sachsenliga.   (Spielbericht)

 

 

Eine knappe Niederlage gab es für unsere B-Jugend im Stadtduell bei der NSG Union Dresden. Nach großem Kampf und einem guten Spiel mussten sich die HSV-Jungs am Ende mit 21:23 geschlagen geben. Derzeit rangiert das Team in der Sachsenliga auf Platz 5.

 

 

Richtig gut präsentierte sich unsere D-Jugen zuhause im Sachsenliga-Spiel gegen die NSG Oelsnitz/Oberlosa. Die Gäste wurden klar mit 32:24 besiegt - und das, obwohl zwei wichtige Spieler beim HSV fehlten. Aber das hat die Mannschaft mit viel Einsatz und Spielwitz wettmachen können.   (Spielbericht)

 

Diese Webseite verwendet Cookies. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.