Sachsenliga

  • Nächstes Spiel

    27.Januar 2018 - 10:30Uhr

    E-Jugend

    SH 121. GS - Gamigstraße

    HSV Dresden

    gegen

    NSG Union Dresden

  • Nächstes Spiel

    27.Januar 2018 - 12:30Uhr

    E-Jugend

    SH 121. GS - Gamigstraße

    HSV Dresden

    gegen

    VfL Meißen

  • Nächstes Spiel

    27.Januar 2018 - 13:00Uhr

    A-Jugend

    Sporthalle Aue Zeller Berg

    NSG EHV / Nickelhütte Aue I

    gegen

    HSV Dresden

  • Nächstes Spiel

    27.Januar 2018 - 14:30Uhr

    B-Jugend

    SH 121. GS - Gamigstraße

    NSG Dresden

    gegen

    NSG EHV / Nickelhütte Aue

  • Nächstes Spiel

    27.Januar 2018 - 16:30Uhr

    Bezirksklasse

    SH 121. GS - Gamigstraße

    HSV Dresden III

    gegen

    TSV Bühlau

  • Nächstes Spiel

    27.Januar 2018 - 18:30Uhr

    Bezirksliga

    SH 121. GS - Gamigstraße

    HSV Dresden II

    gegen

    VfL Meißen

  • Nächstes Spiel

    27.Januar 2018 - 19:00Uhr

    Verbandsliga

    Stadtsporthalle Waldheim

    VfL Waldheim 54

    gegen

    HSV Dresden

  • Nächstes Spiel

    28.Januar 2018 - 10:00Uhr

    F-Jugend

    SH Marie-Curie-Gymnasium

    HSV Dresden

    gegen

    HSV Weinböhla

  • Nächstes Spiel

    28.Januar 2018 - 10:25Uhr

    F-Jugend

    SH Marie-Curie-Gymnasium

    HSV Dresden II

    gegen

    HC Elbflorenz 2006

  • Nächstes Spiel

    28.Januar 2018 - 10:50Uhr

    F-Jugend

    SH Marie-Curie-Gymnasium

    HSV Dresden

    gegen

    Radebeuler HV

02 Jan
2018

Spitzenspiel zum Jahresauftakt

Stadtderby in der Verbandsliga

 

Das Handballjahr 2018 beginnt mit einem echten Kracher in der Männer-Verbandsliga Ost.

Am Samstag (6.1.) um 18.30 Uhr empfängt unser HSV Dresden in der Gamighalle den ESV Dresden zum Stadtderby.

Das allein wäre schon Grund genug, die Halle ordentlich zu bevölkern. Wenn man aber bedenkt, dass da der Tabellenzweite auf den Tabellendritten trifft, dann ist der Ruf "Spitzenspiel" wohl absolut gerechtfertigt. Wenn man dann noch mit einbezieht, dass die Duelle beider Mannschaften in den vergangenen Jahren immer sehr eng, sehr emotional, sehr spannend waren - wie man dass gemeinhin von einem Derby erwartet - dann kann man sich durchaus wieder auf ein Spektakel einstellen.

 

Das Hinspiel im Lok-Schuppen konnten unsere Jungs knapp gewinnen - aber erstens ist das schon einige Monate her, und zweitens hat uns der ESV in der vergangenen Saison beide Punkte beim Heimspiel geklaut. Und das werden sie jetzt garantiert wieder versuchen ...

 

Umso wichtiger ist es, dass möglichst viele HSV-Fans die Mannschaft unterstützen, beim Start ins neue Handball-Jahr.

 

Lasst uns ordentlich Trommeln, Jubeln und Klatschen im Stadtderby HSV Dresden gegen ESV Dresden.